Kommunale Kläranlagen für die dezentrale Abwasserreinigung

Unsere Kläranlagenmodule sind eine kostengünstige Alternative für Regionen, in denen eine zentrale Aufbereitung des kommunalen Abwassers technisch aufwendig oder wirtschaftlich nicht sinnvoll ist.
Das modulare Konzept bietet zudem viele Vorteile gegenüber herkömmlichen zentralen Systemen:

Flexible Auslegung


Eine Modulkläranlage kann exakt an den benötigten Bedarf angepasst werden. Die spätere Erweiterung oder auch eine Umsetzung des Systems bei infrastrukturellen Veränderungen ist problemlos möglich. Steigt die benötigte Reinigungskapazität, kann die Anlage mühelos um ein oder mehrere Module ergänzt werden.
Teure und überdimensionierte Anlagen gehören damit der Vergangenheit an und der Investitionshaushalt wird geschont.

Schnelle Realisierung


Die Module werden als vorgefertigte Einheiten auf den Kläranlagenstandort geliefert. Bereits im Werk werden die einzelnen Aggregate vormontiert und getestet.
Für die Errichtung der Anlage wird lediglich eine plane Standfläche benötigt, umfangreiche Tiefbauarbeiten wie bei herkömmlichen Betonanlagen sind nicht notwendig. Vor Ort werden die Module nur noch angeschlossen und sind innerhalb kürzester Zeit betriebsbereit.



Effektive Reinigung


Unsere modularen Kläranlagen sind je nach Anwendung und Anforderung mit verschiedenen vollbiologischen Reinigungsverfahren, wie Festbett- oder Scheibentauchkörper-Systemen, lieferbar.
Die Reinigungsleistungen der Systeme steht hierbei denen von herkömmlichen Großkläranlagen nicht nach und erfüllen selbstverständlich alle Vorgaben und Richtlinien der Europäischen Union für Abwasseranlagen.
Durch jahrelange Erfahrung und ständige Optimierung der Reinigungsprozesse sind sowohl Energieverbrauch als auch Schlammanfall besonders gering. Dies führt zu deutlich reduzierten Betriebskosten.

Langlebige Qualität


Wir verwenden ausschliesslich hochwertige Materialien und robuste Komponenten namhafter Zulieferer. Die Module sind komplett aus korrosionsfreiem Edelstahl gefertigt. Die Becken der einzelnen Reinigungsstufen sind somit fugenlos und vollkommen Abwasser-Resistent.



Einfache Wartung und Havariesicherheit


Die Module unserer Kläranlagen werden parallel beschickt. Dieses mehrstrassige System bietet Sicherheit im Havariefall, da bei Ausfall eines Moduls die übrigen Module weiter in Betrieb bleiben. Auch im Falle einer nötigen Wartung oder Reparatur kann das entsprechende Modul abgeschaltet werden. Alle Aggregate sind leicht zugänglich und können in kurzer Zeit durch das geschulte Betriebspersonal oder das Wartungsteam überholt oder getauscht werden.

Kompakte Abmessungen


Moderne und effiziente Reinigungsverfahren ermöglichen die Reinigung von Abwasser auf kleinstem Raum. Die kompakten Module beinhalten alle notwendigen Aggregate und Reinigungsstufen. Für die Reinigung von 100 m³ Abwasser ist bereits eine Standfläche von ca. 13 m x 3 m ausreichend. Die Anlage kann oberirdisch oder teileingebettet aufgestellt und durch Umbauung oder Einfriedung dezent in das Landschaftsbild eingefügt werden.