Mietkläranlagen als Interimslösung

Sie benötigen vorübergehend eine Kläranlage? Die kurz- oder mittelfristige Miete unserer Systeme ist wirtschaftlich und kann zeitnah realisiert werden. Wir stellen Ihnen für die vereinbarte Mietdauer je nach benötigter Kapazität eines oder mehrere Module zur Verfügung. Die Anlagen bereiten das Abwasser entsprechend den üblichen Reinigungsvorgaben zur Versickerung oder Einleitung auf. Die Genehmigungsunterlagen für das Wasserrechtsgesuch werden von uns zur Verfügung gestellt.

Rundum-Komplettpaket


Neben der reinen Anlagentechnik sind im Mietzins bereits sämtliche Leistungen enthalten. Dies spart Zeit, finanziellen Aufwand und Logistik des Kunden. Bei Bedarf kann der Vermieter auch qualifiziertes Betriebspersonal für die Mietdauer zur Verfügung stellen.

· An- und Abtransport der Anlage
· Montage und Inbetriebnahme des Systems
· Einweisung des Betriebs-Personals
· Unterlagen und Unterstützung für die wasserrechtliche Genehmigung
· Reparatur- und Wartungsarbeiten

Einsatzgebiete und Kapazitäten


Unsere Module sind hervorragend als Interimslösungen geeignet. Es können je Modul bis zu 120 m³ pro Tag und Modul gereinigt werden, abhängig von Konzentration und Zusammensetzung des Abwassers. Übliche Szenarien in denen unsere Anlagen zur Anwendungen kommen:

· Ersatzsysteme für Havarien
· Umbau von Kläranlagen
· Großveranstaltungen
· Katastropheneinsätze
· mobile Kläranlagen für Baustellen